Neue Suche

Suchergebnisse 1 - 1 von 1

in Postleitzahl: 10783

  • Arbeitsrecht
  • Beamtenrecht
  • Berufsrecht freier Berufe

Meine Kanzlei

WIR SETZEN UNS MIT KOMPETENZ UND ENGAGEMENT FÜR SIE EIN! Lansnicker Fachanwalt für Arbeitsrecht, mit 25-jähriger Prozesserfahrung berät und vertritt SIE - Geschäftsführer, leitende Angestellte, Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie Künstler und Schauspieler - bundesweit, individuell und persönlich von der Mandatsübernahme bis zur erfolgreichen Beendigung Ihres Falls. Mein Leistungsspektrum umfasst Ihre erfolgreiche Interessenwahrnehmung in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts u.a.:  Abfindung, Abmahnung, Aufhebungsvertrag, Betriebsübergang, Betriebs- und Personalrat, Bühnenschiedsgericht, Datenschutz, Diskriminierung, Eingruppierung, Einigungsstelle, Freistellung, Freie Mitarbeit, Gemeinschaftsbetrieb, Haftung, Handelsvertreter, Insolvenz, Interessenausgleich und Sozialplan, Kündigung und Kündigungsschutz, Lohnklage, Mindestlohn, Massenentlassung, Mutterschutz, Nebentätigkeit, Outsourcing, Personalabbau, Personalakte, Probezeit, Rechtsschutzversicherung, Restitutionsklage, Sanierungskonzeption, Sonderkündigungsschutz, Tarifvertrag, Teilzeitverlangen, Urlaubsgewährung und Urlaubsabgeltung, Verdachtskündigung, Versetzung, Verfassungsbeschwerde, Wettbewerbsverbot, Zielvereinbarung, Zeugnis. Ich vertrete Sie bundesweit vor den Arbeits- und Landesarbeitsgerichten. Zudem führe ich Verfahren vor dem Bundesarbeitsgericht bis zum Bundesverfassungsgericht und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechten.  Aufgrund zahlreicher Verfahren, die ich für Bühnen-Schauspieler geführt habe, bin ich auch mit Verfahren vor den Bühnenschiedsgerichten - angefangen von den Bezirks-Bühnen-Schiedsgerichten bis zu den Bühnen-Oberschiedsgerichten vertraut. Aufgrund meiner 15-jährigen Tätigkeit als geschäftsführender Justiziar des in Berlin ansässigen Verbandes der Agenturen für Film, Fernsehen und Theater e.V. vertrete ich auch im Rechtsverhältnis zwischen Künstler und Agent. Zu meinen Klienten zählen zudem Schauspieler, die ihre berechtigten Interessen aus dem Arbeitsverhältnis mit einer Produktion geltend machen wollen.  Lansnicker Fachanwalt für Verwaltungsrecht vertritt Sie schließlich in ausgesuchten Bereichen des Verwaltungs-, Staats- und Verfassungsrechts, u.a. Beamtenrecht, Entlassung, Dienstliche Beurteilung, Konkurrentenstreitverfahren, Versetzung  und Versetzung in den Ruhestand, Dienstunfähigkeit, Disziplinarrecht, Soldatenrecht, Berufsrecht.